Der Kunde: Rauch Möbelwerke GmbH

Imagefilm

Die Rauch Möbelwerke GmbH ist Markführer für Schlafzimmer- und Schranklösungen in Deutschland mit Sitz im badischen Freudenberg und beschäftigt ca. 1700 Mitarbeiter. Die jeweils vielfach individualisierbaren Produkte der Markenlinien DIALOG, PACK’S, STEFFEN und SELECT werden aus hochwertigen Holzwerkstoffen in Deutschland gefertigt. Hierfür verwendet Rauch ausschließlich Frischholz aus heimischen Forsten und ist dafür mit dem PEFC-Zertifikat für nachhaltige Forstwirtschaft prämiert worden. Rauch ist ein B2B-Anbieter, dessen Produkte über fast alle namhaften Möbelhäuser in Deutschland und Europa beziehbar sind.

Die Aufgabe

Erstellung eines Imagefilms, der sowohl die Produktbreite und -tiefe als auch unterschiedlichste Wohnstile und Möbel-Detaillösungen schematisch und logisch vorstellt. Keine einfache Aufgabe, da der schier unerschöpflichen Variantenvielfalt naturgemäß die Gefahr innewohnt, sich in Unübersichtlichkeit zu verlieren.

Die Lösung

Die Umsetzung wurde erreicht, indem für den Dreh lediglich Möbel zum Einsatz kamen, die in Sachen Ausstattungsmöglichkeit alle persönlichen Vorlieben abdecken, bei den vorgestellten Modellen hingegen übersichtlich bleiben. Dadurch gelang es, in wenigen Minuten eine Story über Rauch Möbel zu erzählen, die in der Lage sind, sich durch verblüffende Flexibilität mit dem jeweiligen Lebensstil wandeln und den aktuellen Ansprüchen anpassen zu können. Der Film transportiert dadurch die Botschaft, dass jedem Kundenwunsch bei Rauch Rechnung getragen werden kann.

Die Filmproduktion wurde durch eine 4-köpfige Gerryland Inhouse-Filmcrew an einem Drehtag, bzw. innerhalb von 12 Stunden realisiert. Jedes Setting wurde hierbei neu auf- und umgebaut und durch eine Requisiteurin eingerichtet. Gedreht wurde mit einer Sony F7 Kamera. Zum Einsatz kamen neben einem Slider und Stativ auch eine Steady-Cam und drei ARRI Skypanels. Zusatzinformationen sind in Form von Motion Graphics eingebunden.

Die Umsetzung